WI2017

Im Rahmen der 2017 IEEE/WIC/ACM International Conference on Web Intelligence im August 2017 in Leipzig organisieren wir eine Special Session zu “Information Technologies for Enhanced Urban Participation of Seniors”. In der Session sollen Arbeiten aus dem Projekt als auch als verwandten Projekten präsentiert und diskutiert werden.

Bis 21. Mai 2017 können wie unten im Call for Papers beschrieben Einreichungen zur Special Session erfolgen – aus denen dann die auf der Tagung zu präsentierenden Beiträge ausgewählt werden.

Call for Papers

Special Session on Information Technologies for Enhanced Urban Participation of Seniors (INTENSE)

at the 2017 IEEE/WIC/ACM International Conference on Web Intelligence
August 23-26, 2017 in Leipzig, Germany

http://webintelligence2017.com/program/special-sessions/intense-2017/

The rapid development of information technologies pushes forwards almost all facets of our lives. High number of various data with a different levels of complexity such as Big Data, Small Data and traces can be acquired and collected from multiple sources starting from small mobile devices and ending up to the internet. Sufficient analysis of this data could enormously contribute to the extraction of highly relevant personalized information. Thus bioparameters, locations, the usage of devices, the consumer behavior and the social live of each one individual can be analyzed, monitored and supported. This knowledge can be utilized in an outstanding manner to enhance the participation of seniors at the urban life and to impact decisively the creation of new solutions to the aging society problems.

One possibility to achieve such solutions is built on the human-technique-interaction with individual or connected in networks smart urban objects, which can have an additional web information interface. Another possibility to support seniors could be the development of devices and software, which improve the safety in the urban room and make their lives more independent in that way.

All this solutions require innovative concepts integrating knowledge from different disciplines e.g. Computer Science, Information Technology, Engineering, Social Science, Elderly Care and Health. Furthermore, new classes of smart devices reliably functioning outside in the urban space should be developed and organized in networks. Human-centered computing algorithms, systems and activities allowing an adaptation to the age-related personal characteristics and disabilities need to be elaborated. Finally, corresponding IT-infrastructures operating in the entire urban room should be established.

Topics of Interest

INTENSE invites contributions (regular or short presentations) in the areas of Data Science, Human-Centric Computing, as well as Network Science related to solutions for seniors within urban regions/private homes.

Submission Guidelines

WI’17 solicits original work submitted as a regular paper (limited to 6-8 pages) or short paper (limited to 4 pages) in ACM 2-column format. Each paper will be peer-reviewed by at least two PC members on the basis of relevance, originality, significance and clarity. Accepted papers will be published in the conference workshop proceedings by ACM and indexed by EI. Papers have to be submitted via the cyberchair submission page and according to the rules specified on this page:
https://wi-lab.com/cyberchair/2017/wi17/scripts/submit.php?subarea=S12&undisplay_detail=1&wh=/cyberchair/2017/wi17/scripts/ws_submit.php

Important Dates

  • May 21, 2017: Submission deadline of Special Session papers
  • June 12, 2017: Notification of Special Session paper acceptance
  • June 19, 2017: Camera-Ready Papers (Special Sessions)
  • August 23-26, 2017: Main conference

Workshop Organizers

Galina Ivanova, University of Leipzig, Germany, galina.ivanova [at] uni-leipzig [dot] de
Michael Koch, Universität der Bundeswehr München, Germany, michael.koch [at] unibw [dot] de
Joerg Leukel, University of Hohenheim, Germany, joerg.leukel [at] uni-hohenheim [dot] de

CFP WI2017 Special Session on Information Technologies for Enhanced Urban Participation of Seniors (INTENSE)
Markiert in:

Neuigkeiten aus dem Projekt

Artikelbild zu Neue digitale Betreuungs- und Aktivierungsangebote in den städtischen Altenheimen Mönchengladbach

Neue digitale Betreuungs- und Aktivierungsangebote in den städtischen Altenheimen Mönchengladbach

Die im Rahmen von UrbanLife+ angeschafften Tablets, sowie die in den letzten vier Jahren gewonnen Erkenntnisse in Bezug auf den Umgang mit neuen Technologien in ... Weiterlesen
Artikelbild zu [W] wie Wissen: Aktiv im Alter – ARD berichtet über Senioren-Scooter bei der Sozial-Holding

[W] wie Wissen: Aktiv im Alter – ARD berichtet über Senioren-Scooter bei der Sozial-Holding

„Aktiv im Alter“ ist der Titel des „[W]- wie Wissen!“-Magazins, das die ARD am Samstag, 28. März, um 16 Uhr im Ersten ausstrahlt. Ein ... Weiterlesen
Artikelbild zu Corona: Aktivitäten mit sozialen Kontakten im Projekt UrbanLife+ bis auf weiteres ausgesetzt

Corona: Aktivitäten mit sozialen Kontakten im Projekt UrbanLife+ bis auf weiteres ausgesetzt

Der Corona Virus hat das Leben zur Zeit fest im Griff undschränkt insbesondere unser soziales Miteinander in höchstem Maße ein.Veranstaltungen wurden abgesagt, öffentliche Einrichtungen, Schulen ... Weiterlesen
Artikelbild zu UrbanLife+ im Austausch mit der Hochschule Hannover: Design-Workshop 2019

UrbanLife+ im Austausch mit der Hochschule Hannover: Design-Workshop 2019

Kreativer ProzessVom 7. Bis9. Oktober 2019 fand sich das Projektteam von UrbanLife+ im TextiltechnikumMönchengladbach zusammen, um mit Studierenden des Fachbereichs Produktdesign derHochschule Hannover gemeinsam unter ... Weiterlesen
Artikelbild zu Professur Mensch-Computer-Interaktion auf der Mensch und Computer 2019

Professur Mensch-Computer-Interaktion auf der Mensch und Computer 2019

Die Mitglieder der Professur für Mensch-Computer-Interaktion an der Universität der Bundeswehr München (u.a. auch aus dem UrbanLife+-Projektteam) waren auch dieses Jahr wieder sehr präsent auf ... Weiterlesen
Artikelbild zu Smarte städtebauliche Objekte auf dem Turmfest 2019

Smarte städtebauliche Objekte auf dem Turmfest 2019

Wie angekündigt, waren wir mit einem großen Projektstand auf dem Turmfest Rheydt vertreten, das dieses Jahr unter dem Motto „Das Turmfest für alle“ stand. In ... Weiterlesen
Artikelbild zu Das Turmfest für Alle 2019

Das Turmfest für Alle 2019

Auch dieses Jahr ist UrbanLife+ wieder beim Turmfest in Rheydt dabei. Es findet vom 28. bis zum 30. Juni 2019 statt.Auf der Turmfest-Webseite finden Sie ... Weiterlesen
Artikelbild zu UrbanLife+ im CareTRIALOG

UrbanLife+ im CareTRIALOG

Unter dem Motto „Zukunft gutes Wohnen 2019 – Neue Konzepte und Visionen für alternde Gesellschaften“ wird beim diesjährigen CareTRIALOG auch das Projekt UrbanLife+ einen Beitrag ... Weiterlesen
Artikelbild zu UrbanLife+ auf der Altenpflegemesse 2019 in Nürnberg

UrbanLife+ auf der Altenpflegemesse 2019 in Nürnberg

Erstmals präsentierte sich das Projekt UrbanLife+ als Aussteller auf der Altenpflegemesse, die in diesem Jahr vom 2. bis 4. April in Nürnberg stattgefunden hat. Mit ... Weiterlesen
Artikelbild zu UrbanLife+ bei der DenkfabrEthik

UrbanLife+ bei der DenkfabrEthik

Am 26. November 2018 war die Sozial-Holding mit dem Projekt UrbanLife+ in der Digital Church in Aachen zu Besuch. Eingeladen hatten die Forschungsgruppe Human Factors ... Weiterlesen