UrbanLife+ beim Fest am See 2018

Am letzten Wochenende im Juli, dem 28. und 29.07., zeigte UrbanLife+ beim Fest am See in Wickrath Präsenz. Das Fest am See ist eine traditionsreiche Veranstaltung, die von der Mitwirkung vieler Wickrather Vereine genau so geprägt ist wie von dem imposanten Schloss-Areal, auf dem es stattfindet. Ausgerichtet wird es mit Unterstützung vieler Sponsoren von der städtischen Marketinggesellschaft Mönchengladbach mbH.

Wie schon beim Turmfest in Rheydt ging es uns auch beim Fest am See nicht nur um Werbung und Öffentlichkeitsarbeit für das Projekt. Mit diesem Ziel die Veranstaltung in Zukunft gerade für Seniorinnen und Senioren mit Mobilitätseinschränkungen besser zugänglich und erlebbar zu machen, und damit teilhaben zu können,  haben wir auch hier eine Bestandsaufnahme gemacht. Neben der baulichen und infrastrukturellen Analyse des Areals haben wir Gespräche mit älteren Besucherinnen und Besuchern gesucht, insbesondere mit solchen, die Mobilitätshilfen (Gehstock, Rollator, Rollstuhl usw.) nutzen. Erste erfreuliche Erkenntnis: Die meisten Besucher fühlen sich auf dem Veranstaltungsgelände sehr wohl und genießen das Fest am See mit Freude. Dennoch konnten wir anhand vieler Beobachtungen und Hinweisen von Besucherinnen und Besuchern eine Reihe von Ideen sammeln, wie die Veranstaltung noch seniorengerechter gestaltet werden könnte. Die detaillierten Ergebnisse der Befragung werden wir nach Abschluss der Fest-Saison mit der Marketinggesellschaft Mönchengladbach mbH reflektieren und in Pläne für zukünftige Jahre umwandeln. Vielen herzlichen Dank an dieser Stelle an alle Besucherinnen und Besucher, die mit uns gesprochen haben!

Auch der Informationsstrahler war als erstes “anfassbares” Projekterzeugnis wieder mit dabei und erfreute sich Beliebtheit in allen Altersgruppen. Wir sind jetzt selbst schon gespannt, was im Rahmen des Projekts bis zum nächsten Sommer noch an Ideen entsteht und entwickelt wird, was wir dann auf den Veranstaltungen 2019 zeigen können. Bestimmt auch etwas zum Ausprobieren…

Bei weiteren Fragen dazu, was UrbanLife+ im Raum Mönchengladbach so macht, wenden Sie sich gerne an Susanne Wallrafen von der Sozial-Holding GmbH. Ansonsten können Sie sich gerne hier auf unserer Webseite über Aktuelles und unsere Aktivitäten informieren.

UrbanLife+ beim Fest am See 2018

Neuigkeiten aus dem Projekt

Artikelbild zu Neue digitale Betreuungs- und Aktivierungsangebote in den städtischen Altenheimen Mönchengladbach

Neue digitale Betreuungs- und Aktivierungsangebote in den städtischen Altenheimen Mönchengladbach

Die im Rahmen von UrbanLife+ angeschafften Tablets, sowie die in den letzten vier Jahren gewonnen Erkenntnisse in Bezug auf den Umgang mit neuen Technologien in ... Weiterlesen
Artikelbild zu [W] wie Wissen: Aktiv im Alter – ARD berichtet über Senioren-Scooter bei der Sozial-Holding

[W] wie Wissen: Aktiv im Alter – ARD berichtet über Senioren-Scooter bei der Sozial-Holding

„Aktiv im Alter“ ist der Titel des „[W]- wie Wissen!“-Magazins, das die ARD am Samstag, 28. März, um 16 Uhr im Ersten ausstrahlt. Ein ... Weiterlesen
Artikelbild zu Corona: Aktivitäten mit sozialen Kontakten im Projekt UrbanLife+ bis auf weiteres ausgesetzt

Corona: Aktivitäten mit sozialen Kontakten im Projekt UrbanLife+ bis auf weiteres ausgesetzt

Der Corona Virus hat das Leben zur Zeit fest im Griff undschränkt insbesondere unser soziales Miteinander in höchstem Maße ein.Veranstaltungen wurden abgesagt, öffentliche Einrichtungen, Schulen ... Weiterlesen
Artikelbild zu UrbanLife+ im Austausch mit der Hochschule Hannover: Design-Workshop 2019

UrbanLife+ im Austausch mit der Hochschule Hannover: Design-Workshop 2019

Kreativer ProzessVom 7. Bis9. Oktober 2019 fand sich das Projektteam von UrbanLife+ im TextiltechnikumMönchengladbach zusammen, um mit Studierenden des Fachbereichs Produktdesign derHochschule Hannover gemeinsam unter ... Weiterlesen
Artikelbild zu Professur Mensch-Computer-Interaktion auf der Mensch und Computer 2019

Professur Mensch-Computer-Interaktion auf der Mensch und Computer 2019

Die Mitglieder der Professur für Mensch-Computer-Interaktion an der Universität der Bundeswehr München (u.a. auch aus dem UrbanLife+-Projektteam) waren auch dieses Jahr wieder sehr präsent auf ... Weiterlesen
Artikelbild zu Smarte städtebauliche Objekte auf dem Turmfest 2019

Smarte städtebauliche Objekte auf dem Turmfest 2019

Wie angekündigt, waren wir mit einem großen Projektstand auf dem Turmfest Rheydt vertreten, das dieses Jahr unter dem Motto „Das Turmfest für alle“ stand. In ... Weiterlesen
Artikelbild zu Das Turmfest für Alle 2019

Das Turmfest für Alle 2019

Auch dieses Jahr ist UrbanLife+ wieder beim Turmfest in Rheydt dabei. Es findet vom 28. bis zum 30. Juni 2019 statt.Auf der Turmfest-Webseite finden Sie ... Weiterlesen
Artikelbild zu UrbanLife+ im CareTRIALOG

UrbanLife+ im CareTRIALOG

Unter dem Motto „Zukunft gutes Wohnen 2019 – Neue Konzepte und Visionen für alternde Gesellschaften“ wird beim diesjährigen CareTRIALOG auch das Projekt UrbanLife+ einen Beitrag ... Weiterlesen
Artikelbild zu UrbanLife+ auf der Altenpflegemesse 2019 in Nürnberg

UrbanLife+ auf der Altenpflegemesse 2019 in Nürnberg

Erstmals präsentierte sich das Projekt UrbanLife+ als Aussteller auf der Altenpflegemesse, die in diesem Jahr vom 2. bis 4. April in Nürnberg stattgefunden hat. Mit ... Weiterlesen
Artikelbild zu UrbanLife+ bei der DenkfabrEthik

UrbanLife+ bei der DenkfabrEthik

Am 26. November 2018 war die Sozial-Holding mit dem Projekt UrbanLife+ in der Digital Church in Aachen zu Besuch. Eingeladen hatten die Forschungsgruppe Human Factors ... Weiterlesen